Zum Inhalt

Advertising Identifier in der IOLib

Zur Ermittlung aller Kennzahlen von INFOnline Measurement (Clients/Visits) benötigt die IOLib Android die Advertising ID (AD_ID). Mithilfe dieser ID wird eine angebotsübergreifende Messung gewährleistet.

Android 13: Permission benötigt

Alle Apps mit targetSDKVersion 33 (Android 13) und höher müssen die Permission für die AD_ID aktiv im Manifest deklarieren, um den Advertising Identifier aus den Google Play Services abrufen zu dürfen.

Ist diese (Install-)Permission nicht vorhanden, wird eine genullte AD_ID übergeben.

Steht die AD_ID der IOLib nicht zur Verfügung, kann zwar in einem Fallback auf weitere Identifier zurückgegriffen werden, diese sind aber deutlich ungenauer und können nicht zur angebotsübergreifenden Messung genutzt werden.

Daher wird von uns zwingend empfohlen, die Permission für die AD_ID wie folgt zu aktivieren:

1
2
3
4
5
6
7
8
<manifest ...>
  <!-- Required only if your app targets Android 13 or higher. -->
  <uses-permission android:name="com.google.android.gms.permission.AD_ID"/>

  <application ...>
    ...
  </application>
</manifest>

Letztes Update: May 4, 2023